Ann Castro – Die Vogelschule
weitersagen ...

ZUHAUSE GESUCHT: Blaustirnamazone – Henne, ca. 9 J

Die Blaustirnamazone Curly, sucht dringend ein neues Zuhause, da ihre Besitzerin ihr keine artgerechte Haltung ermöglichen kann und auch mit dem Problemverhalten des Tieres nicht klar kommt. Meiner Meinung nach sind sowohl das Beißen als auch das Schreien mit einer Optimierung der Haltung und Papageientraining recht leicht zu lösen. Dennoch muss die Arbeit gemacht werden und die Adoptiveltern sollten dazu willens und in der Lage sein d.h. sie sollten entweder selbst über entsprechendes Wissen und Fähigkeiten verfügen oder bereit sein, sich entsprechend weiterzubilden oder sich beraten zu lassen. Ich sehe solche Tiere, gerade bei den Amazonen, ständig in meiner Praxis. Man kann mit ihnen hervorragende Ergebnisse erzielen. Man muss sich nur eben die Mühe machen: insbesondere die Haltung optimieren und das Fehlverhalten abtrainieren.
Doch nun erst einmal zu den Details. Die Amazonendame wird von ihrer Halterin folgendermaßen beschrieben:

  • körperlich fit, sehr aktiv und nutzt jede Gelegenheit um in Aktion zu sein
  • Die Halterin fungiert als Sozialpartner. Dementsprechend ist der Vogel bei den meisten Tätigkeiten dabei, sitzt dabei auf den Türen, Schränken oder bevorzugt auf dem Kopf der Halterin. Wenn die Halterin ohne den Vogel in andere Räume geht schreit das Tier heftig
  • Der Papagei schmust gerne, lässt sich ausgiebig kraulen und quatscht viel
  • gegenüber Besuch zeigt die Henne sich aggressiv, “attackiert” jede/n und beisst zu. Deshalb wird sie dann eingesperrt Es bleibt nichts anderes als sie einzusperren, woraufhin sie so laut schimpft und schreit, dass Unterhaltungen nicht möglich sind.
  • Wie Ihr lesen könnt scheint da also einiges gründlich schiefgegangen zu sein. Das Tier ist es meiner Meinung nach auf keinen Fall Schuld sondern verdient eine zweite Chance! Bitte helft Curly, indem Ihr die Suche nach einem neuen Zuhause für sie weiterverteilt!

    Curly wird nur in allerbeste, liebevolle Hände abgeben – zu Menschen, die sich mit Papageien auskennen und ihr ein artgerechtes neues Zuhause bieten können, das mindestens den gesetzlichen Mindestanforderungen entspricht. Ein Partner sollte vorhanden sein.
    Wie immer erfolgt die Abgabe über unsere Selbstauskunft, Platzkontrolle und Schutzvertrag.

    Kontakt: Sarah Zettel
    E-Mail: s.zettel@ymail.com
    Ort: 85435 Erding (Nähe München)

    ZUHAUSE GESUCHT: Blaustirnamazone - Geschlecht & Alter unbekannt

>
Papageienexpertin Ann Castro mit dunkelrotem Ara

Hol' dir deine GRATIS-Anleitung!

Welche Anleitung möchtest du?

Bitte klicke auf eine der Schaltflächen und erhalte eine Gratis-Anleitung und weitere Infos zu diesem Thema von mir